Das große UITextView-Rätsel

Eben durfte ich bei meiner Cocoa-Einarbeitung das große UITextView-Rätsel lösen.

Die Fragestellung dabei: Wie setzt man den Font einer UITextView-Control via InterfaceBuilder? 

Hintergrund des Problems: Jedes andere Control-Element zeigt ein Fontfeld im Inspector. Der UITextView nicht. Klar ginge es programmatisch, aber das wäre ja geschummelt. Es sollte schon beim interaktivem Editieren des Nibs möglich sein.

Die Lösung ist so einfach, dass man kaum darauf kommen kann: Man betätigt einfach CMD-T sobald das TextView-Element selektiert ist. So wie fast überall in OSX.

Warum aber ausgerechnet diese Control das Font-Attribut nicht auch im Inspector anbietet bleibt weiterhin ein Rätsel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.